Herzlich Willkommen,

wir sind Ihr Ansprechpartner vor Ort, wenn es um solide, konstruktive und schnelle Entscheidungen geht.

Mit unserer Turbopolitik überwinden wir für Sie alle Themen die Sie wollen.

Die Bundespartei führt den Namen „Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative“ kurz Die PARTEI

Die PARTEI wurde 2004 vom Satiriker Martin Sonneborn gegründet und ist eine vom Bundeswahlleiter anerkannte Partei. Sie ist bereits in mehreren Parlamenten vertreten; unter anderem ist sie mit einem Sitz ins Europaparlament eingezogen. Sie bekennt sich zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland.
Die PARTEI möchte unter anderem mit Hilfe der Satire auf Missstände innerhalb der Politik und der Gesellschaft aufmerksam machen. Viele Bürger fühlen sich heutzutage von der Politik nicht ernst genommen, da die meisten Wahlversprechen gar nicht mehr durchgesetzt werden oder in Sachzwängen untergehen. Dies führte unter anderem zu einer katastrophalen Wahlbeteiligung von nur 29,7 % bei den letzten Landratswahlen hier im Kreis Ahrweiler 2015.
Die PARTEI im Kreis Ahrweiler und der Ortsverband Bad Neuenahr – Ahrweiler sieht sich als intelligente Alternative zu den etablierten Parteien an. Sie tritt dem politischen Unmut und der Frustration entgegen. Aus dieser Motivation heraus ergeben sich im Wesentlichen vier Hauptziele:
1. Politikverdrossenheit entgegenwirken
2. Jugendliche für Politik begeistern und ihnen näher bringen
3. Mit unorthodoxen Mitteln den Politikbetrieb kritisch beleuchten und hinterfragen
4. Für Bürgerinnen und Bürger ein Sprachrohr sein, für die sich sonst keine Gelegenheit bietet
Wenn Sie weitere Fragen haben oder uns unterstützen wollen, schreiben Sie uns eine Nachricht. Schauen Sie sich auf diesen Seiten um, klicken Sie auf Facebook bei uns vorbei oder sprechen uns persönlich an.
Wir grüßen Sie abschließend mit einem Zitat unseres Bundesvorsitzenden Martin Sonneborn und wünschen Ihnen eine entspannte Woche:
„Politik besteht heute nicht mehr darin, Inhalte zu vertreten. Es kommt nur drauf an, notfalls im Minutentakt, seine Positionen zu wechseln und dabei noch irgendwie sympathisch rüberzukommen. Das macht niemand besser als wir, wir machen moderne Turbopolitik”

Stefan Dietrich
Vorsitzender Kreisverband Ahrweiler